Filtern:

Der Jahrgang 2021 steht im Zeichen animierender Frische

Mitte Oktober näherte sich in der Südpfalz die letztjährige Lese dem Ende zu. Zu dieser Zeit hingen im Weingut Doppler-Hertel nur noch Riesling und Cabernet Sauvignon Trauben am Stock. Nach drei sehr heißen und außergewöhnlich trockenen Jahren 2018, 2019 und 2020 hat der aktuelle Jahrgang hinsichtlich Witterung und Reife krass unterschiedliche Bedingungen vorgefunden. Von dem kühleren Sommer profitierten vor allem die Rieslinge. Die großen Niederschlagsmengen konnten den Reben nichts anhaben. Nur bei der Ausbreitung von Botrytis war Sorgfalt gefragt. Durch eine intensive selektive Lese war diese Herausforderung jedoch zu bewältigen.

Für die Cabernet Rotweine hat die Reifephase nicht ganz ausgereicht, um in diesem Jahr potentiell große Rotwein hervorzubringen. Deshalb wird der 2021er Jahrgang vor allem eine Hymne auf Weiß- und Roséweine sein. Die trumpfen mit einer schon länger nicht mehr da gewesenen animierenden Frische und aromatischen Fruchtigkeit auf und bieten zugleich angenehm moderate Alkoholgehalte.

Riesling ist der Gewinner des Weinjahrgangs 2021. Er hat fantastische Weine hervorgebracht. Faszinierend ist vor allem die Kombination aus elegantem Körperbau und rassigem Temperament.

Filter
Filter
Anzeige 32 von 32 Ergebnissen
      • 16 Produkte
      • 20 Produkte
      • 30 Produkte
      • 50 Produkte