Weine von Mario Hermes in der Excellenklasse bestätigt

in dh.WeinBlog

Pressemitteilung

Ein weiterer Staatsehrenpreis geht nach Essingen in die Südpfalz

Das Weingut Doppler-Hertel wird mit der Verleihung des Staatsehrenpreises 2022 für herausragende Leistungen bei der Wein- und Sektprämierung des Landes Rheinland-Pfalz in der Excellenklasse der Pfälzer Weingüter bestätigt.

Die Verleihung fand am gestrigen Freitag mit feierlichem Rahmenprogramm im Saalbau zu Neustadt statt. Herr Staatssekretär Andy Becht überreichte die hohe Auszeichnung an Mario Hermes, der sie strahlen und dankbar entgegen nahm. Die Auszeichnung ist ein besondere Anerkennung für eine herausragende Teamleistung im Streben nach außergewöhnlichen, eleganten und charaktervollen Weinen. Die Verantwortung hierfür trägt Mario Hermes, der mit seinem enormen Erfahrungsschatz aus den Anbaugebieten Mosel, Nahe, Rheingau und Pfalz besonders bei Burgundern und Rieslingen Maßstäbe setzt. So ging außerdem der 2. Platz des Siegerweinwettbewerbs an einen Weißburgunder aus dem Hause Doppler-Hertel.

Im Weingut ist man sich der Ehre dieser Auszeichnung bewusst und sieht sie nicht nur als Würdigung sondern auch als Ansporn im Hinblick auf den kommenden Jahrgang, von dem die ersten Flaschen im Februar gefüllt werden.

2 Kommentare

  • Kundenstimmen (anonymisierte Zuschrift)

    Kundenstimmen (anonymisierte Zuschrift)

    December 04, 2022 at 06:23 PM

    “Wir durften unseren Augen also doch trauen: Ihr seid unter den absoluten Spitzenbetrieben! Wir wissen, was für eine Leistung man dafür abliefern muss und mit welchen Weingütern Ihr also in einem Atemzug zu nennen seid.
    Da habt Ihr hoffentlich nichts dagegen, wenn wir … stolz auf Euch sind. Es gratulieren …”

  • Kundenstimmen (anonymisierte Zuschrift)

    Kundenstimmen (anonymisierte Zuschrift)

    December 04, 2022 at 06:21 PM

    “Wertes Doppler-Hertel-Team, wir freuen uns mit Euch über eure tolle Auszeichnung 🥇 Die habt Ihr Euch auf jeden Fall verdient!”

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.